Über die Schule und das Zentrum für Sonderpädagogik

Grundschule

Die Štolcova Grundschule in Brünn in der Tschechischen Republik (Karte hier) ist eine gemeinnützige Einrichtung, welche sich vollständig auf die Ausbildung von Schülern mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS) konzentriert. Damit ist unsere Schule einzigartig in der Tschechischen Republik. Die Schüler leiden unter Autismus in Kombination mit einer geistigen Behinderung und teilweise auch unter anderen Beeinträchtigungen (physische Behinderung, Verhaltensstörungen, Epilepsie usw.); alle Schüler unserer Schüler leiden unter der stärksten Ausprägung der Beeinträchtigung. Die erste Klasse für autistische Schüler wurde im Jahr 2003 eröffnet.

Am 1. September 2004 wurde zusätzlich das Zentrum für Sonderpädagogik an unserer Schule gegründet, welches sich ebenfalls ausschließlich um Kinder und Jugendliche mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS) kümmert. Diese Bildungs- und Beratungseinrichtung arbeitet in der der gesamten Region Südmähren und bietet kostenlose Beratung, methodische- und diagnostische Aktivitäten, aber auch spezielle Ausbildungsdienste und psychologische Unterstützung an.

Im Moment hat unsere Schule 9 Klassen für 63 Schüler. Der Unterricht wird dabei von einer ausreichenden Anzahl an qualifizierten Fachkräften gewährleistet. Darüber hinaus steht auch ein Schulverein zur Verfügung. Das Schuljahr geht von September bis Juniund ist während dieser Zeit von 7:30 bis 15.00 Uhr geöffnet. Die Aktivitäten sind dabei in Blöcken organisiert, abgestimmt auf die Fähigkeiten der einzelnen Schüler.
Unsere Hauptaufgabe ist die optimale Entwicklung der Fertigkeiten der Kinder. Dafür nutzen wir eine spezielle Methode basierend auf den Prinzipien des TEACCH-Programms (Treatment and Education of Autistic and Related Communication Handicapped Children).

Für die Entwicklung der Kommunikationsfähigkeiten nutzen wir bereits seit einigen Jahren eine spezielle Methodik mit visueller Unterstützung (basierend auf PECS – Picture Exchange Communication System). Wir sind davon überzeugt, dass die Ausbildung ein wichtiges Sprungbrett hin zu einer höheren Lebensqualität ist. Dies beinhaltet den Erwerb der Fähigkeit zum Aufbau persönlicher Beziehungen, das Erlernen wichtiger Gewohnheiten und Fertigkeiten, aber auch die Entwicklung eines besseren Gefühls für Situationen, welche den Schülern in ihrem täglichen Leben begegnen.

Außerdem hat unsere Schule auch Methoden für die Arbeit mit autistischen Kindern veröffentlich, welche momentan in die englische Sprache übersetzt werden.

Während des Schuljahres organisieren wir verschiedene Aktivitäten für die Eltern und ihre Kinder (Weihnachtsfeier, Sommerfest, Tag der offenen Tür, usw.). Einmal im Jahr organisieren wir für die Schüler einen Schulausflug in die Natur. Unser umfassendes Ausbildungsangebot beinhaltet ebenfalls Schwimm- und Skatingkurse, Theater- und Museumsbesuche, sowie verschiedene Ausflüge.

Die aktuellen, aber auch ehemaligen Schüler repräsentieren unsere Schule auch in einer Musikgruppe namens „Au-band“. Des Weiteren sind die Zeichen- und Töpferarbeiten unserer Schüler gern gesehene Produkte bei Ausstellungen, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Auktionen.

Wir arbeiten sehr eng mit Nichtregierungsorganisationen und anderen gemeinnützigen Institutionen zusammen, um den Schülern Freizeitaktivitäten (in der Gruppe oder zur individuellen Hilfe) anbieten zu können.

Als „Falkultätsschule“ der Masaryk Universität in Brünn bietet unsere Grundschule auch verschiedene Praktika für Universitätsstudenten an. Darüber hinaus bieten wir Kurse über Autismus an, anerkannt vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport.

Wenn Sie Interesse an unserer Arbeit haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir teilen unserer Erfahrungen gerne mit anderen. Natürlich freuen wir uns auch über jegliche Form von Unterstützung für unsere Schule, sowohl materieller also auch finanzieller Art.

Kontakt: zs@autistickaskola.cz

spolecne foto01

Zentrum für Sonderpädagogik

Das Zentrum für Sonderpädagogik wurde im Jahr 2004 gegründet und ist Teil der Grundschule in Brünn, Štolcova 16.

Zielgrupppe:

Das Zentrum für Sonderpädagogik ist spezialisiert auf die Ausbildung und Beratung für Kinder und Jugendliche mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS) in der Region Südmähren. Darüber hinaus bietet das Zentrum auch Unterstützung für diejenigen an, die unmittelbar an der Ausbildung dieser Kinder beteiligt sind, z.B. Familie, Lehrer und Betreuer.

Unser Team:

  • 2 Psychologen
  • 4 Berater, Sonderpädagogen
  • Sozialarbeiter

Aufgabenbereich:

  • Diagnose
  • Methodische Arbeit
  • Therapie
  • Beratung
  • Bewusstseinsbildende- und Ausbildungsaktivitäten

Aktivitäten des Zentrums für Sonderpädagogik:

Das Zentrum organisiert, alleine oder zusammen mit anderen Instituten, Projekte zur weiterführenden Ausbildung der Lehrer und Betreuer. Diese werden in Präsenz oder digitaler Form angeboten. Die Weiterbildung ist nicht nur Teil der sonderpädagogischen Ausbildung, sondern richtet sein Augenmerk speziell auf die Integrationspädagogik als wesentlichen Bestandteil der pädagogischen Ausbildung.

Darüber hinaus arbeitet das Zentrum langfristig mit der Kinderneurologischen Abteilung der Universitätsklinik Brünn, sowie mit Kinder- und Klinikpsychologen zusammen. Auf speziellen Wunsch von Patienten ist das Zentrum auch direkt in die Therapie eingebunden. Zusammen mit weiteren Experten werden auch weiterführende Aktivitäten für Lehrer, Betreuer und Sozialarbeiter angeboten.

Im Zusammenhang mit weiteren Organisation sowie dem tschechischen Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, ist das Zentrum auch in die Bereitstellung von konzeptionellen Materialien eingebunden, welche Bezug zur Ausbildung von Schülern mit ASS haben. In Zusammenarbeit mit lokalen und regionalen Institution wird versucht, die Effektivität der Ausbildung stetig zu verbessern.

Kontakt: spc@autistickaskola.cz